Digitale Praxis / Digitales Röntgen

Wir möchten nachhaltig und ökologisch arbeiten, deshalb verzichten wir im Praxisalltag auch weitestgehend auf Papier und arbeiten digital. Dazu gehört in einer modernen Praxis natürlich auch das digitale Röntgen.

Für diagnostische, kieferorthopädische Maßnahmen müssen Röntgenbilder von den Zähnen angefertigt werden. In unserer Praxis bieten wir digitales Röntgen an, welches einige Vorteile für unsere Patienten und die Umwelt mit sich bringt. Der gesundheitliche Aspekt steht dabei klar im Vordergrund.

Durch die Digitalisierung des Röntgens ist die Strahlungsbelastung, die auf den Körper einwirkt, bis zu 70 % geringer als bei der klassischen Analogtechnik, da der Sensor des Gerätes wesentlich empfindlicher ist und weniger Strahlung benötigt.

Weitere Vorteile sind die hohe Qualität und Auflösung der Bilder. Diese können am Computer nachbearbeitet werden – so können beispielsweise Helligkeit und Kontraste besser dargestellt werden, um eine genaue Diagnose stellen zu können.

Beim digitalen Röntgen benötigt man keine zusätzlichen Röntgenfilme und keine entsprechenden Entwicklungschemikalien, die beim klassischen, analogen Röntgen hingegen notwendig sind. Auf diese Weise ist das digitale Röntgen wesentlich umweltfreundlicher. Denn auch hier zählt für uns der Gedanke der Nachhaltigkeit.

Bemerkenswert ist auch die Schnelligkeit, mit der beim digitalen Röntgen gearbeitet wird. Ihr Röntgenbild ist sofort sichtbar und wird unmittelbar auf den Monitor des Arztes übertragen. Die Behandlung kann umgehend fortgeführt werden. Fast ohne Wartezeit!

In derselben Geschwindigkeit können auf Ihren Wunsch Ihre Unterlagen per E-Mail an Sie und mitbehandelnde Ärzte und Therapeuten weitergeleitet werden (z. B. Zahnarzt, Chirurg, Physiotherapeut, Osteopath etc.) – das unterstützt uns in unserem ganzheitlichen Therapieansatz und dem Wunsch, eng mit anderen Fachrichtungen zusammenzuarbeiten.

Digitale Praxis