Zahnschutz

Zum Schutz der Zähne während einer kieferorthopädischen Behandlung gibt es eine Reihe von Maßnahmen, die wir Ihnen anbieten können oder die Sie selbst zu Hause durchführen sollten. Eine sehr gute bis gute Mundhygiene steht im Vordergrund, um Entkalkungen und Karies zu verhindern. Das Motto heißt: Vorbeugen statt heilen. Deshalb überprüfen wir regelmäßig die Zahnpflege und geben gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge.

Durch die Wahl des bestmöglichen Behandlungszeitpunktes und/oder durch eine Vorbehandlung mit einer herausnehmbaren Spange sowie der Auswahl spezieller Brackets können die Behandlungszeiten mit der festen Spange deutlich verkürzt werden. Zum Schutz der Zahnwurzel achten wir dabei auf leichte Kräfte mit Hilfe modernsten Materialen wie elastischen Bogenmaterialen sowie hygienischen selbstligierenden, grazilen Brackets. Vor der Behandlung mit einer festen Spange sollte außerdem eine Versiegelung des Bracketumfelds erfolgen. Unser Behandlungsziel sind nicht nur gerade, sondern vor allem gesunde schöne funktionierende Zähne und Kiefer.

Zahnschutz
Öffnungszeiten

Mo.
09:30–12:30 Uhr
13:00–17:00 Uhr
Di.–Do.
08:30–12:00 Uhr
13:00–17:00 Uhr
Weitere Termine
nach Vereinbarung

Kieferkunst Jurgeleit
Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
Bahnhofstr. 46a
24582 Bordesholm
Deutschland
+49 4322 444 79 01
+49 4322 444 79 02
info@kieferkunst-kfo.de

Lückenhalter

Lückenhalter

Frühbehandlung

Frühbehandlung

Lose Zahnspangen

Lose Zahnspangen

Feste Zahnspangen

Feste Zahnspangen

Retention

Retention

Zahnschutz

Zahnschutz

Sportmundschutz

Sportmundschutz
Kinder und Jugendliche